vita interiore

apertura
creatura umana
anima umana
vita fuori

addietro
asserzione
citazione
vita ?!

sereno
saluto d'addio
separazione

ringraziare

Design
Designer
Host

"Friedenslicht aus Betlehem"

Heute kam meine Mutter mit einer brennenden Kerze nach Hause, sie sagte die Flamme käme aus Betlehem. Okay, ein klein wenig beeindruckt war ich - und ein klein wenig hielt ich sie für verrückt, aber ich merkte es war ihr wichtig darum lies ich sie ohne große wiederworte die Kerze abstellen und lies sie brennen als sie meine Schwester abholten.
Jetzt ist die Kerze und somit das Feuer erloschen, meine Schwester hat sie ausgepustet und ehrlich gesagt war es mir sehr recht. Meine Mutter wollte die Flamme die ganze Nacht brennen lassen( ich habe bekanntlich große Angst vor Feuer ob aus Betlehem oder Hinbucktu is mir ehrlich gesagt egal Feuer ist Feuer) da hatte ich aus Gag meiner Schwester gesagt das die Kerze bei ihr stehen bleibt. Sie wusste nicht das sie aus Betlehem kam... meine Mutter, die ohne hin dabei war ins Bett zu gehen, hat das erst etwas später gesehen und ist total ausgeflippt( nicht laut oder so... irgendwie komisch so in normaler lautstärke nur etwas zickig) hat gemeint das sie ja im Backofen hätte bleiben können und und und... . Sicher, Backofen... der is Feuergeschüzt brennt der brennt nur der und nix weiter - is klar... . Jedenfalls hat sie deswegen im Bett dann geweint... mein Vater hat gefagt warum( hat es nich mitbekommen) und hat dann gleich mich angemault das ich ja bescheuert wäre und pli pla plo... ich war's ja nich hab das auch gleich gesagt und was sagt er: " einer muss es ja gewesen sein" Danke... .
Einerseits kann ich meine Mutter ja verstehen das sie traurig ist, das Lichtlein hatte nen langen Weg hinter sich - andererseits... warum erwartet sie das man ohne drauf aufzupassen ne Kerze brennen lässt?! Da kann noch so oft gesagt werden Friedensfeuer aus Betlehem wenns anfängt zu brennen tut jedes Feuer weh... .
Ich finde es andererseits auch blöd wie sie mit meiner Schwester in diesem moment umgegangen ist - es war eben doch "nur" eine Kerze mit einem Feuer... . Wenn sie nur so Frieden verbreiten kann tut sie mir Leid... offenbar kann sie es auch nur so, meine schwester jedenfalls ist in ihrem Zimmer weint glaube ich auch ein wenig... . Und ich? Ich hocke hier und versuche irgendwie meine Gefühle zu beschreiben, zu beschreiben das es nicht so schlimm ist das die Kerze aus ist - weil das Licht( achtung jetzt kommt kitsch) im Herzen weiter brennt und so weiter getragen wird. Man braucht doch keine Flamme aus Betlehem um Frieden zu stiften und wenn doch, tut es mir Leid. Es ist eine Geste und ein Symbol keine Frage doch auch wenn sie aus ist, so habe ich das Licht gesehen und kann es ohne weiteres weiter tragen auch ohne Kerze... .

Ich muss jedenfalls sagen, ich kann beruhigter schlafen, viel ruhiger ... ich habe so große Angst vor Feer haße eigentlich Kerzen total und na ja... ich verurteile meine Schwester nicht, erstens wusste sie nix über die geschichte und zweitens: Was bringt es überhaupt hier jetzt nen theater zu machen? Dadurch geht sie auch nicht mehr an... es ist Weihnachten verdammt nochmal! Wenn meine Mutter dafür ne Kerze braucht dann habe ich wirklich Mitleid mit ihr... . Ich bin mal gespannt wie es morgen wird ob sie womöglich immernoch böse ist... .
Seltsam war nur( ich hab gelauscht) als mein Vater fragte ob auf ihrer Arbeit das Licht noch brennen würde das sie gesagt hatte: " nein, das kann man ja nicht die ganze Nacht nicht brennen lassen" ah ja, aber bei uns?! So würde nur ihre Arbeit brennen ohne verlezte da is natürlich ne vierköpfige Familie viel besser... . Das ist dann doch ein echter Friede, oder wie?!

Gute Nacht euch da draußen... auf das euere Friedenskerze im Herzen beständig brennen möge... .
18.12.08 22:54
 
Gratis bloggen bei
myblog.de